Mit den richtigen Grundlagen den nachhaltigen Erfolg sichern

Der Nachwuchs bei AFA ist in der optimalen Position, um 2020 durchzustarten: Die auf dem Jahresendmeeting vorgestellten Neuerungen wie VC-App und Leitfaden helfen Einsteigern, schnell in den Verkauf zu kommen. Wer seinen Erfolg nachhaltig absichern und auf ein solides Fundament stellen will, ist mit der Verkäufer-Akademie auf dem richtigen Weg. Hier bekommen die Newcomer die besten Tipps und Tricks von erfahrenen Führungskräften vermittelt.

Das interne Ausbildungsprogramm wird hervorragend angenommen und untermauert den dynamischen Wachstums- und Verjüngungsprozess bei der AFA AG. Akademieleiterin Constanze Patzig verzeichnete für dieses Jahr 35 Prozent mehr Bewerbungen als im Vorjahr: „Wir hatten extrem viele Anfragen aus den Agenturen erhalten, schlussendlich qualifizierten sich über 100 Teilnehmer für 2020“, ist Constanze von dem Zuspruch erfreut. Und wie immer bei der AFA AG: Die Teilnahme ist komplett kostenfrei. Die Vertriebspartner können bei einer Teilnahme sogar finanziell profitieren, weil lukrative Wettbewerbe an die VK-Akademie gebunden sind.

Für den Vorstandsvorsitzenden gehört die umfassende Unterstützung der jungen Vertriebspartner zur besonderen Wertekultur bei der AFA AG: „Wir identifizieren die außergewöhnlichen Persönlichkeiten und geben ihnen alle Chancen und Möglichkeiten, sich zu erfolgreichen Unternehmern zu entwickeln. Mit AFA ist es wie im Rennsport: Man sitzt im besten Formel-1-Auto, da können die Anderen nicht mithalten. Nirgendwo sonst bekommen junge Menschen mit unternehmerischen Visionen so viele Möglichkeiten, ihre Agenturleiterqualitäten auf- und auszubauen.“

Theorie alleine hilft den jungen Talenten aber nicht weiter. Deshalb sind die Akademiekurse sehr praxisnah aufgebaut und geben motivierende Anreize, die in der täglichen Arbeit Anwendung finden. Und das Konzept hat sich bewährt, schließlich führt die VK-Akademie auf die Agenturleiter-Akademie, wo die Teilnehmer direkt auf das erste eigene Büro vorbereitet werden.

Von der Akademie zur eigenen Agentur

Teilnehmer des dritten Durchgangs der AFA Akademie

Der Schritt in die unternehmerische Selbstständigkeit ist in der freien Wirtschaft meist auch mit hohen Risiken verbunden. Neben einem soliden Finanzierungsmodell brauchen Jungunternehmer vor allem umfassende Marktkenntnis, konkurrenzfähige Produkte und einen funktionierenden administrativen Unterbau. Die AFA AG bietet das optimale Unterstützungs- und Ausbildungsprogramm, damit die Agenturgründung zum Erfolg führt.

Systemunternehmer mit Potenzial können schon direkt im Anschluss an ihren Berufs- einstieg loslegen. Wichtige Stationen in der berufsbegleitenden Ausbildung:

  1. Talente-Coaching
  2. Verkäufer-Akademie
  3. Agenturleiter-Akademie

Ende 2016 schlossen die Teilnehmer des 2. Akademie-Durchgangs ihren Kurs erfolgreich ab. Der Traum der eigenen Agentur treibt sie alle an, viele von ihnen sind diesen Schritt bereits gegangen.

AFA AG Akademie 3. Durchgang

Seminar AFA AG Akademie

3. Durchgang erfolgreich gestartet

Erfolg ist lernbar! Da bei der AFA AG der Mensch im Mittelpunkt steht, werden junge aufstrebende Talente seit 2015 in der AFA-Akademie gefördert. Wer sie erfolgreich absolviert, erhält sogar eine finanzielle Unterstützung für den Aufbau einer eigenen Agentur. Damit kann er noch schneller mit seinem eigenen Team erfolgreich werden. „Wie immer bei der AFA AG haben unsere System-Unternehmer keinerlei finanzielle Belastungen. Sämtliche Fortbildungen werden von der AFA AG übernommen“, erklärt Akademieleiterin Constanze Patzig.
Anfang 2017 ist bereits der 3. Durchgang gestartet. Sinnvolle und leicht einsetzbare Leitfäden und Prozesse sorgen für den Erfolg – und bilden damit das Fundament für eine langfristig geplante Agenturgründung.