Beste AFA Agentur 2020 – das Team von Steffen Zinter

Wir wollen wieder auf die JEM-Bühne: Rostock 4 strebt den Hattrick an.

„Ein Dank an das ganze Team, dass wir diesen Erfolg wiederholen konnten. Mit vier Siegen in fünf Jahren haben wir eindrucksvoll bewiesen, wie stabil und leistungsstark unsere Agentur in Rostock arbeitet. Gleichzeitig möchte ich mich auch bei Magdeburg bedanken für den fairen Kampf und die spannenden Kopf-an-Kopf-Duelle. Es kommen viele gute Agenturen nach, aber ich glaube, dass Magdeburg 3 und Rostock 4 auch in den kommenden Jahren diesen Pokal unter sich ausmachen werden. Meine Ansage ist aber: Wir streben den Hattrick an, wollen Ende des Jahres also wieder auf der JEM-Bühne stehen!

Der gesunde Mix aus gestandenen, erfahrenen Vertriebspartnern und vielen jungen Konzeptverkäufern, die zum Teil noch in der IHK-Ausbildung sind, ist ein Teil unseres Erfolgs. Wir haben uns in der Stadt einen Namen gemacht, sind voll etabliert. Und unser Anspruch ist es, Kunden

genauso wie Teammitglieder glücklich zu machen. Das heißt auch: Ich arbeite kontinuierlich daran, Abläufe zu verbessern oder Menschen besser in der Agentur zu integrieren. Jeder darf und soll sich einbringen, damit wir gemeinsam unsere Wertekultur leben und unseren Kunden einen Mehrwert bieten können. Das ist mehr als nur ein Vollzeitjob, aber ich liebe es, die Tür morgens auf- und abends abzuschließen.

Für 2021 stehen wieder spannende Neuerungen an. Mit Julia Richter und Steven Kramer sind zwei unserer talentierten Nachwuchskräfte in

der Agenturleiter-Akademie dabei. Außerdem werden zwei Auslagerungen vorbereitet. Und dann gibt es da noch einen Rekord, den wir unbedingt brechen wollen: den besten Monat, den je eine Agentur hatte. Da sind wir dran.“