PrismaLife und Barmenia kooperieren

Zwei unserer wichtigen AFA-Partner kooperieren: Die Barmenia Versicherungsgruppe steigt bei der PrismaLife AG ein und übernimmt 25,1 Prozent der Anteile an dem liechtensteinischen Lebensversicherer. Damit wird die PrismaLife das Kompetenzzentrum für internationale Angebote fondsgebundener Lebensversicherungen. Gemeinsam bauen die Partner das Geschäft aus und erschließen weitere europäische Märkte. Unsere beiden AFA-Partner verbindet, dass sie ihre Unternehmensstrategien am Prinzip der Nachhaltigkeit ausgerichtet haben und als Pioniere der nachhaltigen Geldanlage gelten.

AFA Kongress 2020 in Berlin

Unter strenger Einhaltung der Corona-Auflagen und eines speziellen Hygienekonzeptes fand heute der AFA Kongress 2020 im größten Kongress-Center Europas, dem Berliner Estrel Hotel statt. Die AFA Agenturen in ganz Deutschland durften exakt 970 Teilnehmer für diese außergewöhnliche Veranstaltung nominieren. Zusammen mit 29 Personen, die den AFA Kongress begleitet haben, waren insgesamt 999 Teilnehmer in einem Saal, der sonst 4.000 Personen fasst. Insgesamt durften laut Corona-Richtlinien 1.000 Teilnehmer in dem Saal sein. Das Schönste: Alle hielten sich an die Vorgaben, denn schließlich stand der Erfolg im Mittelpunkt.

Trotz der eingehaltenen Abstände war die Veranstaltung voller Emotionen und Teamspirit. Außerdem gab es tolle Erfolgstories und Auszeichnungen sowie Ehrungen für AFA-System-Unternehmer. Am Ende stellte der Gründer und Vorstandsvorsitzende der AFA AG, Sören Patzig, eine ganz besondere Innovation vor. Seine Prozessoptimierung wird garantiert für jede Menge Motivation und unglaubliches Wachstum bei AFA sorgen! Was für ein außergewöhnlicher Tag!

 

Tobias Preiß‘ Agentur mit Gütesiegel ausgezeichnet

Gute Beratung und erstklassiger Service zahlen sich aus. Immer mehr Menschen orientieren sich an Rezensionen im Internet. Wer mit Top-Noten vertreten ist, kann seinen Umsatz deutlich steigern. Direktor Tobias Preiß achtet seit Jahren darauf, von seinen Kunden im Netz positiv bewertet zu werden. Mit seiner Agentur Berlin 25 hat er jetzt sogar ein Gütesiegel von WhoFinance erhalten.

In den Google-Rankings werden die AFA-Agenturen durchschnittlich mit exzellenten Bewertungen ausgezeichnet (siehe Tabelle). Ein Beleg für die durchgängig hohe Beratungs- und Ausbildungsqualität in den Büros. Neben der Durchschnittsbewertung ist auch die Anzahl der abgegebenen Stimmen ein wichtiges Kriterium.

Anders als beim Google-Ranking, wo jeder Internetnutzer eine Bewertung veröffentlichen kann, durchlaufen die abgegebenen Stimmen auf der Seite WhoFinance eine Kontrolle. Jede einzelne Rezension wird auf Plausibilität und Authentizität überprüft. Diese Qualität hat ihren Preis: Finanzberater, die sich dort neu anmelden, müssen monatlich 22 Euro zahlen. Warum sich die Ausgaben lohnen können, erklärt Tobias hier:

„Ich liege jetzt bei rund 100 abgegebenen Bewertungen bei WhoFinance und gehöre zu den am besten bewerteten Finanzberatern in Berlin. Damit bekomme ich ein Gütesiegel und darf mit dieser Auszeichnung auch werben. Außerdem bin ich bei WhoFinance gelistet und werde im Internet leichter gefunden mit den positiven Bewertungen. Auf Wunsch gibt es weiterführende Marketing-Möglichkeiten, die allerdings mit Kosten verbunden sind. Weil WhoFinance aber mit dem Verbraucher-Magazin Guter Rat kooperiert, kann dies nützlich sein. Ich zum Beispiel bekomme künftig pro Quartal 200 Ausgaben eines personalisierten Magazins mit meinem Foto auf dem Titel. JMein Tipp: WhoFinance lohnt sich nicht für jeden. Aber wer in dieser Branche seine Zukunft sieht und auf dem Level des TL ist, kann davon profitieren. Außerdem ist es wichtig, seine Kunden immer wieder aufzufordern, eine gute Bewertung im Internet abzugeben.“

Top-Noten: Von fünf möglichen Punkten erzielen viele AFA-Berater die volle Punktzahl.

Über 1200 Kunden haben die System-Unternehmer der AFA AG bereits bewertet. Möchten Sie  Erfahrungsberichte von Kunden lesen?