Von einer enorm gestiegenen Reichweite profitieren

Michael Härtl ist begeistert von der Online-Kundenveranstaltung der AFA AG. Mit dieser innovativen Informationsrunde hat der Teamleiter aus Brandenburg zahlreichen Bestands- und Neukunden die wichtigen AFA-Finanzlösungen vorstellen können.

„Im Zuge der Corona-Krise mussten wir den Umgang mit unseren Kunden neu organisieren. In der Vergangenheit war AFA bekannt für große Veranstaltungen, unter anderem haben wir mit großer Resonanz schon Messehallen gefüllt. Von einen Tag auf den anderen jetzt die Wende:

Aber wie AFA innerhalb kürzester Zeit den Schwenk zur digitalen Kundenveranstaltung geschafft hat, ist wirklich bemerkenswert. Mein erstes Fazit? Absolut positiv: Mit der Online-Kundenveranstaltung haben wir ein geniales Instrument an der Hand, das auch nach den Corona-Beschränkungen noch im Einsatz bleiben wird. Als System-Unternehmer profitieren wir von einer enorm gestiegenen Reichweite bei einem geringen Einsatz. Zudem ist auch das Feedback der Teilnehmer positiv, weil die Online-Konferenz so komfortabel und informativ ist. Während der Corona-Zeit saßen viele Menschen zuhause und machten sich Sorgen um ihre finanzielle Lage. In dieser Situation sind die Chancen und Möglichkeiten, die das AFA-System bietet, optimal. Wir geben die richtigen Antworten auf drängende Zukunftsfragen!

Stefan Granel ist zudem ein Vollblutprofi, der die wichtigen Punkte gut und verständlich rüberbringen kann – kurzweilig, informativ und gleichzeitig auch unterhaltend. Eine ideale Kombination für dieses Online-Format! Mit Laptop und Kamera kann man natürlich nicht so intensiv auf die Teilnehmer eingehen, wie dies bei einer Präsenzveranstaltung der Fall ist. Aber Stefan hat es geschafft, einen lebhaften und packenden Vortrag zu halten. Die Rückmeldungen sind auf jeden Fall so zahlreich, dass wir immer noch verschiedene Anfragen abarbeiten. Für mich ist deshalb klar: Wir werden künftig zweigleisig fahren mit einer angepassten Digitalstrategie und einer ‘traditionellen‘ persönlichen Beratung für die Zeit nach Corona. Auf dem Online-Weg können wir Neugier erzeugen, Informationen verbreiten und unseren Bekanntheitsgrad erhöhen. Unterm Strich erreichen wir damit mehr Menschen und haben trotzdem mehr Zeit übrig für die wichtige, persönliche Beratung direkt vor Ort.

Michael Härtl (43), Teamleiter aus Brandenburg, seit September 1997 im Hauptberuf bei der AFA AG, vorher Lehre Automobilkaufmann

Für Unternehmer spielt Zeit eine wichtige Rolle

Dr. Marco Pöschke (43) ist Zahnarzt mit eigener Praxis in Görlitz. Als vielbeschäftigter Mediziner ist die Online-Kundenveranstaltung für ihn die ideale Gelegenheit, schnell und unkompliziert wichtige Informationen aus der Finanzbranche zu erhalten. Im Gespräch mit der AFAnews erklärt Dr. Pöschke, warum die Online-Kundenveranstaltung sich für ihn gelohnt hat, und was er sich für die Zukunft noch wünscht:

“Die Präsentation war beeindruckend und auf den Punkt gebracht! Diese neue Art der Kundenveranstaltung fand ich sehr gelungen und vor allem auch effektiv. Lange Anreisen gehören damit der Vergangenheit an. Stattdessen kann ich von Zuhause oder auch aus der Praxis heraus mich einloggen und quasi ‘live‘ dabei sein. Ich selber nutze im Zuge der Corona-Krise auch zunehmend die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation. Gerade im beruflichen Leben ist die Zeitkomponente extrem wichtig. Denn für Unternehmer spielt Zeit eine wichtige Rolle. Inhaltlich hat mich die Kundenveranstaltung besonders angesprochen, weil ich sinnvolle Anregungen erhalten habe. Diese Informationsrunden sind notwendig, um auf dem neusten Stand zu bleiben. Weiterführend könnte ich mir auch Online-Kundenveranstaltungen vorstellen, die in einem etwas kleineren Kreis stattfinden. In einer homogeneren und übersichtlicheren Gruppe könnte dann ein echter Dialog entstehen, in dem auch auf einzelne Beispiele näher eingegangen wird. Insgesamt ist es aber eine absolut lohnenswerte, hilfreiche und vor allem auch inhaltsreiche Veranstaltung.“