Kampf gegen Altersarmut

Die unschöne Wahrheit des deutschen Rentensystems legte Produktvorstand Stefan Granel bei der AFA-Convention offen. Der demografische Wandel und die langfristig anhaltende Niedrigzinsphase haben das umlagefinanzierte Altersvorsorgemodell ausgezehrt. Tief im deutschen Haushalt versteckt, tickt eine Zeitbombe. Zusätzlich kommen jetzt noch Milliarden Mehrkosten für das Klimapaket. Und wo bleibt der Bürger?

Für AFA-Vorstand Stefan Granel ist klar, an der privaten Vorsorge kommt niemand vorbei, aber bitte nicht mit den klassischen Riester- oder KL-Versicherungen. „Bei der AFA AG haben wir einen seriösen und renditestarken Weg. Für den intelligenten Kapitalaufbau müssen wir auf Fondslösungen zurückgreifen.“ Und mittlerweile hat das sogar Finanztest erkannt und verweist jetzt auf Aktienfonds als wichtiges Standbein einer guten Altersvorsorge. Und wie kann die junge Generation in Deutschland vor Altersarmut geschützt werden? Für Stefan Granel ist klar: „Wir sind gefragt! Wir müssen rausgehen, und die Menschen aufklären. 40 Millionen Haushalte brauchen unsere Hilfe.“