Traum-Karriere: Vom Azubi zum erfolgreichen Unternehmer

Viele Auszubildende landen nach der Lehre in der Arbeitslosigkeit. Denn das Azubis automatisch übernommen werden, ist schon lange kein Standard mehr. Ganz anders die Situation bei AFA: Hier stehen den Nachwuchskräften alle Vorteile des System-Unternehmers offen, wie Vorstand Martin Ruske erklärt.

Herr Ruske, wie unterstützt die AFA AG Azubis und was passiert nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung?

An dem IHK-Zertifikat führt kein Weg vorbei. Um den gesetzlichen Anforderungen entsprechend beraten und vermitteln zu können, müssen alle VP eine umfangreiche und qualitativ hochwertige Ausbildung erfolgreich abschließen. Dies ist Voraussetzung für alle System-Unternehmer. AFA unterstützt seine Nachwuchskräfte deshalb gleich auf mehreren Ebenen. Begleitend zu den theoretischen Schulungsblöcken bestimmt die praktische Arbeit zusammen mit erfahrenen Führungskräften den Alltag. Im realen Kundenkontakt kann das Erlernte unmittelbar angewendet werden. Das Ergebnis: Eine auf die Marktbedürfnisse abgestimmte Ausbildung, die das Durchstarten in eine erfolgreiche Zukunft ohne Reibungsverluste ermöglicht! Dazu bietet die AFA AG neben den auf die IHK-Ausbildung vorbereitenden Inhalten zahlreiche interne Schulungen, z.B. die Auf- und Ausbauseminare, Webinare und die Verkäufer-Akademie. Das hilft den jungen Talenten, hohe Beratungsqualität zu erlangen und schnell ein stabiles Einkommen aufzubauen.

Wir möchten, dass sich die Auszubildenden komplett auf ihre Entwicklung als System-Unternehmer konzentrieren können und gleichzeitig die IHK-Prüfung erfolgreich abschließen. Deshalb entlasten wir den Nachwuchs von administrativen Zusatzaufgaben und notwendigen Behördenvorgaben. So erfolgt bereits der gesamte Anmeldeprozess im Haftungsdach mit allen notwendigen Unterlagen bis zur Registrierung in einem geschlossenen Prozess, der zentral durch Cottbus betreut wird. Gleichzeitig wird gewährleistet, dass die Existenzgründungsbefreiung für drei Jahre bei der Deutschen Rentenversicherung durchgeführt wird. Zusätzlich unterstützen wir in allen Fragen und Beantragungen unserer Auszubildenden bzw. deren Eltern in Sachen Kindergeld, um diesen Anspruch gegenüber den Familienkassen durchzusetzen. Auch helfen wir mit Gründerkonzepten, Praktikumsfragen mit Schulen oder dem perfekten Übergang von Zeitsoldaten in die System-Unternehmerkarriere. Diese Services sind am deutschen Markt sicherlich exklusiv und einmalig. Und natürlich stehen wir für alle rechtlichen und sonstigen administrativen Fragen zur Verfügung.

Die Unterstützung unserer Jungunternehmer endet aber nicht mit der Ausbildung. In gezielten Programmen werden unsere VP in allen Belangen der Unternehmensgründung und Führung über Jahre hinweg begleitet und gecoached. So stellen wir sicher, dass der Schritt in die Selbstständigkeit langfristig vom Erfolg gekrönt ist und gleichzeitig die Basis gelegt wird, um in den neuen Agenturen wiederum eine neue Unternehmer- und Gründergeneration heranzuziehen.